Grannus Systembackofen
Grannus Systembackofen
Grannus Systembackofen
Grannus Systembackofen
Grannus Systembackofen
Grannus Systembackofen
Grannus Systembackofen

Grannus Systembackofen ohne Zubehör

Hersteller / Marke
BRUNNER
Normaler Preis
4.395,00 €
Sonderpreis
4.395,00 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 1 - 6 Wochen

Systembackofen Grannus von BRUNNER

Hier wird geselliges Kochen zum Erlebnis.

Kochen, backen, braten

So gelingen im Outdoor-Backofen Grannus von BRUNNER verschiedenste, aromatische Speisen auf ursprüngliche Art und Weise mit Holzfeuer. Der Holzbackofen ist in jedem Fall eine Anschaffung fürs Leben, der jede Menge Freude bereitet und besondere, gesellschaftliche Zusammenkünfte ermöglicht.

Mit der Kraft des Holzfeuers

Die traditionelle Art eine knusprige Pizza, einen Flammkuchen oder herzhaftes Brot zu backen ist seit jeher etwas Besonderes. Doch mit einem BRUNNER Holzbackofen gelingen nicht nur aromatische Backwaren. Auch große Fleischstücke, wie ein saftiger Braten, lassen sich damit zubereiten. Denn durch die gleichmäßige Hitze werden optimale Gar- und Backergebnisse erzielt. Ob als Grannus Backtempel oder als Feuer-Iglu mit selbst aufgebauter Ofenhülle: beide Varianten des Outdoor-Backofens werden gewiss schnell zum beliebten Mittelpunkt des Gartens.

Erlebnis für die Sinne

Grannus ist der Name eines Heilgottes der Kelten, Gott des Feuers und der Gesundheit. Wir haben uns diesen Namen daher bewusst für unser holzbeheiztes Backhaus ausgesucht. Modern in seiner Form und doch archaisch als grauer Block beherbergt dieser Kubus unser bekanntes Feuer-Iglu. Brot backen, Pizza oder Flammkuchen, alles mit der Kraft des Holzfeuers. Göttlich gut wird es werden.

Der Outdoor-Backofen garantiert einen kulinarischen Hochgenuss unter freiem Himmel. Somit wird schon die Zubereitung zu einem Erlebnis, das besonders in geselliger Runde viel Freude macht.

Technischer Aufbau

 Die Bauteile des Backgewölbes sind passgenau aus Feuerbeton gegossen und werden auf der Grundplatte trocken zusammengesetzt. Der statische Halt der Gewölbebauteile ergibt sich über das ineinandergreifende Nut-Federsystem. Der systemische Aufbau ist leicht und lässt sich rasch umsetzen. Die hohlen Bauteile rund um das Feuer-Iglu werden einfach mit einer entsprechenden Dämmschüttung verfüllt. Sämtliche Bauteile sind für den privaten Gebrauch konzipiert.

Verwendung

Zum Anheizen wird möglichst kleingehacktes Brennholz auf zerknülltes Zeitungspapier gelegt und angezündet – danach mit größeren Holzscheiten nachlegen. Die Ofenkuppel wird zu Beginn schwarz, wenn aber die richtige Hitze erreicht wurde, verbrennt dieser angelegte Ruß wieder. Um die Temperatur weiter zu erhöhen, wird die Anlegetür erst geschlossen, sobald nur noch Glut übrig ist. Es benötigt etwa 2-3 Abbrände mit jeweils max. 7 kg Brennholz, um die richtige Temperatur zu erreichen.
Pizza, Gemüse oder Fleisch werden als Erstes zubereitet – Brot kommt zum Schluss, da hierfür die Restglut und Asche aus dem Ofen geräumt werden muss. So kann die Hitze optimal ausgenutzt werden. Bei längerer Backzeit empfiehlt sich den Schamotteinleger zu verwenden, um Backgut von der Glut zu trennen.

Das Backofenset besteht aus

  • Wärmebetonverkleidung mit Schattenfuge
  • Sockelfuß
  • Feuer Iglu, bestehend aus
    • Gewölbe- und Türelementen
    • Bodenstein aus Schamotte
    • Speicherstein aus MSS-Olivine
    • Auflage für Speichersteine
  • Anlegetür gedämmt
  • 2 x Zeigerthermometer
  • Abdeckplatte kann als Zubehör mitbestellt werden

Bauseits werden noch benötigt

  • Bodenplatte
  • Dämmschüttung ca. 700 Liter
    für den Zwischenraum zwischen Brennraum und Verkleidung
    z.B. Blähglasgranulat, Perlit-Dämmschüttung
  • Abgasrohr ⌀ 180mm