Biolösliche Keramikfasermatte 1.200 °C 13 mm / ganze Rolle

Unifrax UF_LTX13
Biolösliche Keramikfasermatte 1.200 °C
Biolösliche Keramikfasermatte 1.200 °C
Biolösliche Keramikfasermatte 1.200 °C

Biolösliche Keramikfasermatte 1.200 °C 13 mm / ganze Rolle

Unifrax UF_LTX13
Stärke
Länge
119,90 € * inkl. MwSt. zzgl. 6,90 € Paketversand
13,43 €/m2
Normaler Preis
  • Auf Lager
  • Inventar auf dem Weg
  • Lieferzeit:  2 - 5 Werktage
  • Sichere Anwendung: erfüllt hohe Gesundheits- und Sicherheitsstandards
  • Hohe Temperaturbeständigkeit: ideal für Pizzaöfen und Backöfen
  • Einfache Handhabung: Vollständig anorganisch ermöglicht eine schnelle, saubere Installation

Hochtemperatur-Isolierung als Alternative zu klassischen Keramikfasermatten

Im Gegensatz zu normalen Keramikfaser-Matten (aus Aluminiumsilikatwolle oder Polykristalline Wollen) ist dieses Fasermaterial aus Erdalkalisilikatwolle (AES-Wolle) hergestellt. Durch ihre Biolöslichkeit unterliegen sie nicht den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) und sind nach Richtlinie 97/69/EG als nicht krebserregend eingestuft.

Diese Hochtemperatur-Isolierung ist ideal zum Abdichten zwischen Materialien mit unterschiedlicher Wärmeausdehnung (zum Beispiel Metall und Schamotte). Als feuerfeste Dämmung eignet sie sich auch als erste Lage auf dem Backofen, bevor eine (ggf. gebundene) Schüttung eingebracht wird. Mehrlagig eignet sich diese Hochtemperaturwolle auch als komplette Dämmung für einen Pizzaofen.

Technische Eigenschaften

  • Klassifikationstemperatur: 1.200 °C
  • Anwendungsgrenztemperatur: 1.100 °C
  • Schmelzpunkt: > 1.330 °C
  • Dichte: 96 kg/m³
  • Breite: 610 mm
  • Stärke: 13 oder 25 mm
  • Länge (volle Rolle): 14.640 mm bei 13 mm / 7.320 mm bei 25 mm
  • Farbe: weiß
  • Wärmeleitfähigkeit bei ...
    • 200 °C: 0,06 W/mK
    • 400 °C: 0,09 W/mK
    • 600 °C: 0,14 W/mK
    • 800 °C: 0,20 W/mK

Gesundheits-Information

Bei der krebserzeugenden Wirkung von mineralischen Fasern spielen zwei Faktoren eine große Rolle: Zum einen die Biolöslichkeit, die besagt, wie gut unser Körper diese Fasern auflösen kann. Und zum anderen die Größe der Faser, die darüber entscheidet, ob körpereigene Fresszellen (Makrophagen) die Zellen umschließen und abtransportieren können.

Durch die chemische Zusammensetzung aus künstlich hergestellten glasigen Fasern mit einem Anteil an Erdalkalimetalloxiden (Calcium-, Magnesiumoxid) von über 18 % wird bei diesem Fasermaterial beides sichergestellt. Dies wurde vom Fraunhofer Institut Hannover verifiziert. Die Inhalationsbiopersistenz (Halbwertszeit) dieses Materials beträgt bei Fasern mit einer Länge von über 20μm weniger als 10 Tage.

Artikelvarianten von Biolösliche Keramikfasermatte 1.200 °C

13 mm / ganze Rolle12 kg 119,90 € *
  • Auf Lager
13 mm / 1 m (Länge über Menge wählen)0,8 kg 32,90 € *
  • Auf Lager
25 mm / ganze Rolle12 kg 110,90 € *
  • Auf Lager
25 mm / 1 m (Länge über Menge wählen)0,8 kg 40,90 € *
  • Auf Lager

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
Mehr von Dämmung
Hourdis-Ziegelplatten
Wolfshöher Tonwerke
5,0 ★ ★ ★ ★ ★ (2)
ab 12,90 €*
Calciumsilikatplatte KM250 50 x 62,5 cm
Silca
29,90 € * 95,68 €/m2
Biolösliche Keramikfasermatte 1.200 °C
Unifrax
ab 32,90 €* 13,43 €/m2
Silcadur HFS Kleber
Silca
5,0 ★ ★ ★ ★ ★ (1)
ab 12,90 €* 14,33 €/kg
Zuletzt Angesehen