Pizzastein 60 x 30 x 3 cm für Backofen & Grill aus Schamotte - Pizzaofen für zu Hause
Pizzastein 60 x 30 x 3 cm für Backofen & Grill aus Schamotte - Pizzaofen für zu Hause
Pizzastein 60 x 30 x 3 cm für Backofen & Grill aus Schamotte - Pizzaofen für zu Hause
Pizzastein 60 x 30 x 3 cm für Backofen & Grill aus Schamotte - Pizzaofen für zu Hause
Pizzastein 60 x 30 x 3 cm für Backofen & Grill aus Schamotte - Pizzaofen für zu Hause

Pizzastein 60 x 30 x 3 cm für Backofen & Grill aus Schamotte - Pizzaofen für zu Hause einzeln

Hersteller / Marke
WOODFIRE
Normaler Preis
42,90 €
Sonderpreis
42,90 €
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. und Versand
Lieferzeit 2 - 5 Werktage

Backe knusprige Pizza wie in Italien

Auch die italienischen Pizzabäcker schwören in Ihren Pizzaöfen auf hochwertige Backofenplatten aus glatter Schamotte. Backe deine Steinofenpizza mit knusprigem Boden und locker-krossem Rand bei dir zu Hause.

Die Pizzaplatte speichert die Hitze und gibt diese in der richtigen Intensität  an die Pizzen ab. Dabei nimmt er auch Feuchtigkeit aus dem Teig auf, was für den knusprigen Boden ermöglicht.

Unsere Pizzaplatte stammt aus deutscher Produktion - ist also Made in Germany! Die rohen Schamottsteine werden von uns aussortiert und nachbearbeitet, so dass im Vergleich zu anderen Schamotteplatten keine scharfen Kanten, Risse oder gröbere Abplatzungen stören.


In der Größe 60x30 cm passt er in viele größere Grills. Messe einfach die verfügbare Fläche für die Pizzaplatte aus auf deinem Grillrost. Bei Bedarf kann der Pizzastein auch mit einer Trennscheibe für Stein gekürzt werden.

 

Aufheizen auf dem Holzkohle- oder Gasgrill

Entferne ggf. vorhandene Wärmeleitbleche im Grill, so dass die Hitze ohne Umwege an den Pizzastein gelangen kann. Lege den Pizzastein auf den Grillrost und heize auf höchster Leistungsstufe bzw. mit viel Holzkohle ein. Bei geschlossenem Deckel kann der Pizzastein auf Temperatur gebracht werden, je nach Modell sind hierfür etwa 30 bis 45 Minuten nötig.


Backen der Pizzen

Platziere dann eine oder mehrere Pizzen mit einer Pizzaschaufen oder einem Holzbrett auf dem Pizzastein und schließe den Deckel für genügend Oberhitze. Abhängig von der Leistung des Grills, der Stärke des Bodens, des Belags sowie der gewünschten Bräune benötigt die Pizza dann etwa 2 bis 10 Minuten. Nachdem die letzte Pizza gebacken ist, den Stein einfach im ausgeschalteten bzw. ausbrennendem Grill mit geschlossenem Deckel abkühlen lassen, damit er viele Jahre halten kann.


Weitere Anwendungen

Neben dünnen, italienischen Pizzen können auf dem Backstein auch dicke, amerikanische Pizzen oder Tiefkühlpizza aus dem Gefrierschrank wunderbar gebacken werden. Super auch geeignet für Pizzabrötchen, Pizzabrot, Ciabatta, Flammkuchen, Focaccia oder ganze Brotlaibe. Aber auch türkische Pide und Lahmacun oder indisches Naan-Brot können damit zubereitet werden, deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Technische Eigenschaften der Schamotteplatten

  • lebensmittelecht sowie geruchs- und geschmacksneutral
  • Farbe: hellgelbe Schamotte
  • Anwendungstemperatur: bis 1.200 °C
  • Dichte: 1,9 kg/dm3
  • Gewicht: 10,2 kg pro Backplatte

 

Reinigungshinweise

Pizzasteine aus Schamotte sind nicht spülmaschinengeeignet. Zur Reinigung darf kein Spülmittel oder andere chemische Reiniger verwendet werden. Verschmutzungen können einfach mit der Bürste entfernt werden, evtl. verbleibende, oberflächliche Verfärbungen beeinträchtigen das Backergebnis nicht.

 

Pizzastein aus Cordierit oder Schamotte?

Wir empfehlen klar Schamotte für Pizzasteine, da die etwa doppelt so hohe Wärmeleitfähigkeit von Cordierit-Pizzasteinen v.a. bei der Verwendung auf Grills zu verbrannten Böden führt.